Internetquellen: Suche

Treffer 1-10 von 15 (0,02 Sekunden)
Sortieren nach:
Der Verein "Africa Positive" wurde 1998 von der Kamerunerin Veye Tatah gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, einen Beitrag zur Integrationsförderung der in Deutschland lebenden Afrikaner u.a. mit Hilfe seiner gleichnamigen Zeitschrift zu leisten. Die Zeitschrift beruht auf einer afrikanisch-deutschen ... [gemäß den Informationen des Anbieters]
www.africa-positive.de/
Africabib.org präsentiert inzwischen 3 Datenbanken: eine Zeitschriftendatenbank (Nachweis von Aufsätzen aus über 500 afr. Zeitschriften) und zwei Datenbanken, die sich mit Frauen beschäftigen (zu "Literatur afrikanischer Frauen" und "Frauen als Forschungsreisende und Missionarinnen"), außerdem gibt es ... [Redaktion ilissAfrica]
www.africabib.org
Online-Zeitschrift über Kunst und Kultur, mit Schwerpunkt auf Musik, aber auch mit Artikeln über Poesie, Prosa und mehr. [Redaktion ilissAfrica]
afrobeatjournal.org
Das "Directory of Open Access Journals" dient als eine einzige Anlaufstelle für die Nutzer von Open-Access-Zeitschriften mit direktem Zugang zu den Volltexten. Das Ziel des "Directory of Open Access Journals" ist es, die Bekanntheit von Open Access zu erhöhen und die einfache Verwendung von wissenschaft... [Redaktion ilissAfrica]
www.doaj.org
El Corresponsal bezeichnet sich selbst als die erste spanischsprachige Online-Zeitschrift, die sich ausschließlich und vollständig der Information über Kultur, Wirtschaft und Gesellschaft des Mittleren Ostens und Afrikas widmet. [Redaktion ilissAfrica]
www.elcorresponsal.com
Jamana signifie dans plusieurs langues nationales maliennes "le pays". Jamana a pour objectif principal la promotion des cultures maliennes et africaines. Elle vise à atteindre cet objectif par l'édition, la publication, l'impression, la reliure, la diffusion, la vente des journaux, livres, cassettes ... [selon les informations de l'éditeur du site]
www.jamana.org
Online-Ausgabe von "Jeune Afrique", dem französischsprachigen Wochenmagazin zur Politik, Wirtschaft und Kultur des afrikanischen Kontinents. Mit Archiv ab Februar 2003. Kostenfreie Internet-Ressource. [rédaction ilissAfrica]
www.jeuneafrique.com
Kwani Trust ist ein seit 2003 existierendes kenianisches Literatur-Netzwerk. Die Webseite bietet Informationen über Veranstaltungen, Publikationen, Interviews und mehr. [Redaktion ilissAfrica]
www.kwani.org
Meabooks verkauft Bücher, Zeitschriften und audiovisuelles Material aus Afrika, Zentralasien, und Teilen des Mittleren Ostens. [Redaktion ilissAfrica]
www.meabooks.com
Die Ntama ist eine online-Zeitschrift für afrikanische Musik und Populäre Kultur. Sie wurde bis 2008 vom Musikarchiv am Institut für Ethnologie und Afrikastudien, Mainz, herausgegeben. Ab 2009 wird sie, mit dem Wechsel des Herausgebers W. Bender von Mainz nach Hildesheim, vom Centre for Worldmusic in ... [Redaktion ilissAfrica und Redaktion ViFa Musik]
www.uni-hildesheim.de/ntama/
Seite: 1 2

Verfeinern Sie Ihre Suche

» Länder
» Schlagwörter
» Quellenarten
Es fehlt eine Webseite? Webseite vorschlagen.
Universitätsbibliothek Frankfurt/Main | Impressum