Internetquellen: Suche

Treffer 1-10 von 16 (0,13 Sekunden)
Sortieren nach:
CamPuce ist ein Verein, der sich für die Förderung der Wissenschaften in afrikanischen Ländern einsetzt. Seine derzeitige Hauptaktivität besteht in der Bereitsstellung eines wissenschaftlichen Publikations-Servers. [gemäß den Informationen des Anbieters]
campuce.org
CIPESA is an initiative to help Africans to better understand the policy-making processes that affect them, especially in the area of information and communications technology (ICT) and development. Its objectives are to raise awareness about key issues, provide useful information to assist African ... [according to site editor's information]
www.cipesa.org
Homepage des Bibliothekars und Journalisten Darch, der z.Z. an der University of Cape Town, Südafrika, arbeitet. Darch arbeitete vorher u.a. in diversen afrikanischen Ländern (Äthiopien, Tansania, Mosambik, Simbabwe). Auf seiner Webseite bietet er kostenlos Volltexte seiner Artikel zu diversen Themen an, ... [Redaktion ilissAfrica]
www.colindarch.info
Das "Directory of Open Access Journals" dient als eine einzige Anlaufstelle für die Nutzer von Open-Access-Zeitschriften mit direktem Zugang zu den Volltexten. Das Ziel des "Directory of Open Access Journals" ist es, die Bekanntheit von Open Access zu erhöhen und die einfache Verwendung von wissenschaft... [Redaktion ilissAfrica]
www.doaj.org
Das "offene Archiv" HAL (Elektronische Artikel Online) dient als Dokumentenserver für WissenschaftlerInnen aller Disziplinen in Frankreich, aber auch weltweit). Die WissenschaftlerInnen können hier ihre veröffentlichten oder nicht veröffentlichten Artikel, Abschlussarbeiten u.ä. ablegen und sie weltweit ... [Redaktion ilissAfrica]
hal.archives-ouvertes.fr
The portal provides a digital follow-up to the "Kenya Coast Handbook". It invites readers to provide further information in the form of literature references, statistical data and/or full-text publications. The bibliography was last updated in March 2012. Similarly, the section with statistical ... [according to site editor's information]
www.ascleiden.nl/kenya-coast
Das Netzwerk arbeitet daran, einen Gesamtkatalog der im Netz verfügbaren Dissertationen und sonstigen Abschlussarbeiten anzubieten. Dazu wird eine übergreifende Suche in vielen Datenbanken verschiedener Unis weltweit aufgebaut. Unter "for Researchers: Find ETDs" dann "Search tools developed for the NDLTD ... [Redaktion ilissAfrica]
www.ndltd.org
Webseite des nigerianischen Konsortiums der Unibibliotheken. Das Konsortium beschäftigt sich vor allem mit Fragen des Zugangs zu Online-Ressourcen (wie e-journals, e-books Datenbanken usw). Unter anderem findet man Präsentationen eines Workshops zu Open Access in Afrika. [Redaktion ilissAfrica]
www.nulib.net
The Open Access Repositories Capacity Strengthening Programme (OA-IRCSP) is a joint initiative of the Association of African Universities (AAU) headquatered in Ghana, and the Royal Tropical Institute (KIT) in the Netherlands. The aim of this initiative is to stimulate and strengthen the capacity of ... [according to site editor's information]
www.ir-africa.info
Eine Liste von Open Access Initiativen für und aus Afrika. [Redaktion ilissAfrica]
open-access.infodocs.eu/en/special-africa/
Seite: 1 2

Verfeinern Sie Ihre Suche

» Länder
» Schlagwörter
» Quellenarten
Es fehlt eine Webseite? Webseite vorschlagen.
Universitätsbibliothek Frankfurt/Main | Impressum