Internetquellen: Suche

Treffer 1-10 von 50 (0,02 Sekunden)
Sortieren nach:
Die Webseite beinhaltet Auszüge (in Form von Fotos) aus der "Passavant-Sammlung", eine Sammlung von Fotografien zwischen 1870 und 1885, die hauptsächlich von afrikanischen Fotografen in der Küstenregion zwischen Sierra Leone und Angola aufgenommen wurden. Die Sammlung befindet sich im Besitz des Museum ... [Redaktion ilissAfrica]
www.africaphotography.org
Das Projekt möchte alle möglichen Arten von Zeugnissen zu kolonialem Erbe in Brüssel und Flandern sammeln. Es geht z.B. um Flamen in Afrika und um Afrikaner in Flandern und in diesem Kontext auch um "métissage". Die niederländische und englische Seite sind unterschiedlich, die niederländische ist umfangreicher. [Redaktion ilissAfrica]
www.afrikaverteltd.be
Multilaterale Institution, die die Kooperation und Solidarität zwischen universitären Einrichtungen fördern und unterstützen soll, die auf Französisch arbeiten. Die AUF bietet Kooperation, Know-How, Stipendien, Weiterbildungen usw. im Bildungsbereich und für Unis an. In Zentralafrika sind 30 Einrichtunge... [Redaktion ilissAfrica]
www.afrique-centrale.auf.org
Lancé en 1996, le projet régional FORAFRI a eu pour objectif d'appuyer le développement de la recherche forestière en Afrique centrale et occidentale côtière, ainsi que la valorisation des connaissances scientifiques sur les forêts denses humides de cette région. Le présent site web a pour but de ... [selon les informations de l'éditeur du site]
forafri.cirad.fr/
Diese Seite stellt einen Onlinezugang zu dem kolonialen Archive der ehemaligen Afrique Équatoriale Française (l'AEF), dass im heutigen Brazzaville (Hauptstadt der Republik Kongo) verortet ist. Dieses Archive ist ein gemeinsames Erbe der Republik Kongo, Gabun, der Zentralafrikanischen Republik, dem Tschad und Frankreich. [Redaktion ilissAfrica]
https://archivescolonialesbrazzaville.wordpress.com
L'AProCA s'est donnée pour mission de défendre les intérêts des producteurs africains dans un cadre de concertation à l'échelle continentale. L'organisation compte treize membres de Bénin, Burkina Faso, Cameroun, Côte d'Ivoire, Gambie, Ghana, Guinée-Bissau, Guinée, Mali, Sénegal, Tchad, Togo et ... [selon les informations de l'éditeur du site ; rédaction ilissAfrica]
www.aproca.net
The web site is only available in French.
www.bdeac.org
Informationen inklusive Programm zur 3. International Conference on Bantu Languages. Es gibt auch die zwei Links zu den vorangegangenen Konferenzen. Die 4. Konferenz wurde aus diversen Gründen abgesagt, siehe: http://www.lancs.ac.uk/fass/events/bantu4/index.htm. [Redaktion ilissAfrica]
www.africamuseum.be/research/human-sciences/linguistics/agenda/bantu3/
The website of the Bank of the Central African States. It provides information about monetary and economic issues of the Central African Economic and Monetary Community. Members are Cameroon, Central African Republic, Congo (Brazzaville), Gabon, Equatorial Guinea and Chad. [editors EconBiz; ilissAfrica]
https://www.beac.int
Successeur de l'UDEAC la CEMAC a pour mission de promouvoir un développement harmonieux des états membres dans le cadre de l'institution d'un marché commun. [rédaction ilissAfrica]
www.cemac.int
Seite: 1 2 3 ... 5

Verfeinern Sie Ihre Suche

» Länder
» Schlagwörter
» Quellenarten
Es fehlt eine Webseite? Webseite vorschlagen.
Universitätsbibliothek Frankfurt/Main | Impressum