Internetquellen: Suche

Sie betrachten ähnliche Ressourcen für:
Confederation of South African Workers' Unions (CONSAWU) show
Treffer 1-4 von 4 (0,01 Sekunden)
Das Heinrich-Barth-Institut ist hervorgegangen aus der „Forschungsstelle Afrika“ des Instituts für Ur- und Frühgeschichte der Universität zu Köln. Aufbauend auf 1963 begonnenen Projekten zur Dokumentation afrikanischer Felsbilder sowie nachfolgenden Forschungsprogrammen zur Landschaftsarchäologie im ... [ergänzt und verändert]
www.uni-koeln.de/hbi
Die Heinrich-Barth-Gesellschaft ist, wie das Heinrich-Barth-Institut, ebenfalls in Köln angesiedelt.Sie fördert u.a. das Barth-Haus in Timbuktu und das in Agadez. Es gibt Links zu diversen Infos rund um Heinrich Barth. [Redaktion ilissAfrica]
www.heinrich-barth-gesellschaft.de
Julia Winckler, Mitglied der Henrich-Barth-Gesellschaft, hat in Zusammenarbeit mit der Universität Brighton eine Multimediapräsentation zu Heinrich Barth veröffentlicht: Das Projekt "Retracing Heinrich Barth" folgt Heinrich Barth bei seinem Besuch in West-Afrika (Niger) und zeigt die Geheimnisse rund um ... [verändert]
www.retracingheinrichbarth.co.uk
Das Center for Research Libraries präsentiert in seinen e-collections 206 Manuskripte in arabischer Schrift aus Timbuktu im 19. Jh. online. Die Manuskripte wurden zur Verfügung gestellt von der Bibliotheken Mamma Haidara de Manuscrits et la Documentation. Die Dokumente der Sammlung verweisen auf eine ... [Redaktion ilissAfrica]
ecollections.crl.edu/cdm4/about_timbuktu.php?CISOROOT=/timbuktu
Es fehlt eine Webseite? Webseite vorschlagen.
Universitätsbibliothek Frankfurt/Main | Impressum