Internetquellen: Suche

Sie betrachten ähnliche Ressourcen für:
Advocates Coalition for Development and Environment (ACODE) show
Treffer 1-10 von 16 (0,01 Sekunden)
Sortieren nach:
Das Regionalbüro der Unesco in Nairobi repräsentiert folgende afrikanische Ländern: Burundi, Eritrea, Kenia, Ruanda, Somalia, Uganda. Man findet hier regionale Infos zu den klassischen Unesco-Themen Bildung, Wissenschaft, Kultur, Informations- und Kommunikationstechnologien, AIDS / HIV u.ä. [Redaktion ilissAfrica]
www.unesco-nairobi.org
The EU is collectively the biggest donor in the world, providing over €50bn a year to help overcoming poverty and advance global development. It is committed to implementing the international agreements on aid effectiveness and to being accountable to EU citizens who make solidarity initiatives possible. ... [according to site editor's information]
https://tr-aid.jrc.ec.europa.eu/
JEFCAS betreibt Forschung auf dem Gebiet Afrikanischer Politik, Entwicklung und Sicherheit. Dabei spielen Fragen der Konfliktforschung und -lösung, des Wiederaufbaus, der Armut, Ungleichheit und Zugang zu Ressourcen eine Rolle. JEFCAS bietet nur postgraduate studies an (sowohl MA als auch PhD). Weitere ... [Redaktion ilissAfrica]
www.bradford.ac.uk/research/africa/
Das Panos Institute Eastern Africa ist eine Nichregierungsorganisation (NGO). Sie befasst sich vor allem mit den Medien in Ostafrika, mit Schwerpunkt auf deren Rolle in den Bereichen Medienvielfalt, Kommunikation zwischen Viehzüchtern, Globalisierung, Good Governance, Nachhaltigkeit, Gender und HIV/AIDS. [Redaktion ilissAfrica]
www.panoseasternafrica.org.ug
Das Life Stories Programm (früher: Oral Testimony) bietet durch seine verschiedenen Projekte eine Einsicht in die Meinungen und Sichtweisen von Menschen, über die sonst vielleicht nur von außen geschrieben wird. Die Menschen kommen bei den Projekten zu Armut, Wüstenleben, HIV/AIDS oder Zwangsumsiedlung ... [Redaktion ilissAfrica]
www.panos.org.uk/?lid=19973
Das Regionalbüro der Unesco in Harare repräsentiert folgende afrikanische Ländern: Botswana, Malawi, Mosambik, Sambia und Simbabwe. Man findet hier regionale Infos zu den klassischen Unesco-Themen Bildung, Wissenschaft, Kultur, HIV/AIDS, Informations- und Kommunikationstechnologien u.ä. [Redaktion ilissAfrica]
www.harare.unesco.org
Le “Programme Appui au développement socio-économique pour la paix en Casamance”,ProCas est le résultat des négociations entre les deux gouvernements sénégalais et allemand et exprime la volonté ferme de soutenir le processus de paix en Casamance.L’objectif global est de contribuer à la réduction de la ... [selon les informations de l’éditeur]
www.procas.sn/
The Peace Corps traces its roots and mission to 1960, when then Senator John F. Kennedy challenged students at the University of Michigan to serve their country in the cause of peace by living and working in developing countries. From that inspiration grew an agency of the federal government devoted to ... [according to site editor's information]
www.peacecorps.gov/learn/wherepc/africa/
Das Centre for Popular Memory ist Teil des Department of Historical Studies an der University of Cape Town (UCT), Südafrika. Das Zentrum sammelt in Interviews Zeugnisse von Menschen als Teil der Geschichtschreibung (individuelles und kollektives Gedächtnis, Erinnerungskultur). Wenn man sich kostenlos ... [Redaktion ilissAfrica]
www.popularmemory.org
Die Stiftung untersucht den Zusammenhang zwischen Kultur und Entwicklung in Uganda. Es gibt zahlreiche herunterladbare Volltext- Dokumente. [Redaktion ilissAfrica]
www.crossculturalfoundation.or.ug
Seite: 1 2

Verfeinern Sie Ihre Suche

» Länder
» Schlagwörter
» Quellenarten
Es fehlt eine Webseite? Webseite vorschlagen.
Universitätsbibliothek Frankfurt/Main | Impressum