Internetquellen: Suche

Sie betrachten ähnliche Ressourcen für:
Google Erweiterte Buchsuche show
Treffer 1-10 von 155 (0,01 Sekunden)
Sortieren nach:
Die Organisation Worldreader möchte Literatur in "Entwicklungsländern" durch e-books und e-book reader verfügbar machen. Ein Pilotprojekt wurde in Ghana gestartet. Die Webseite liefert Hintergrundinformationen und Berichte zum Verkauf des Projekts. [Redaktion ilissAfrica]
www.worldreader.org
Programm und Volltexte der Vorträge auf dem "World Library and Information Congress: 73rd IFLA General Conference and Council", der 2007 in Durban, Südafrika, stattfand. Da die Konferenz in Südafrika stattfand, hat sie auch mehr Teilnehmer aus und Vorträge über Afrika (z.B. zu Open Acces). Man findet ... [Redaktion ilissAfrica]
archive.ifla.org/IV/ifla73/Programme2007.htm
ADLSN, a foundation, that can be best described as a community of African practitioners and other actors interested in preserving, organising and making African content accessible online globally has been officially launched in Addis Ababa. [according to site editor's information]
adlsn.org/
Das Netzwerk liefert freie Volltexte, bibliographische Angaben, Workshops und vieles mehr. Schwerpunktthemen sind Bibliotheken, Verlagswesen und Informationstechnik / Computertechnik. [Redaktion ilissAfrica]
www.inasp.info
Die Virtuelle Fachbibliothek Ethnologie (EVIFA) hat sich zum Ziel gesetzt, dem wachsenden Bedürfnis der wissenschaftlichen Community nach schnellem und ortsunabhängigem Online-Zugriff auf qualitativ hochwertige Fachinformation aus dem Internet Rechnung zu tragen und komfortable Such- und Zugriffsmöglichk... [ergänzt]
www.evifa.de
70.000 Volltext- und 80.000 Bilddokumente, überwiegend aus den Beständen der Biliothèque Nationale de France, die die französische Kulturgeschichte vom Mittelalter bis zum 19. Jahrhundert dokumentieren, darunter Belletristik, wissenschaftliche Literatur, Wörterbücher, Zeitschriften, Handschriften [Redaktion DBIS]
gallica.bnf.fr
Open-Access-Datenbank, in der (wissenschaftliche) AutorInnen ihre Artikel, Aufsätze usw. selbst einspeisen können. Die Qualität der Dokumente wird geprüft. Es gibt auch über 200 Dokumente zu Afrika. [Redaktion ilissAfrica] Man findet auch zahlreiche Dokumente in den Bereichen Soziologie, Politikwissens... [Redaktion Guiderom]
halshs.archives-ouvertes.fr
Der Katalog der Infothek bietet Links zu Seiten mit frei zugänglichen wissenschaftlichen Volltexten an, seien es Artikel, Aufsätze, Abschlussarbeiten o.ä. Man kann nach Themen suchen oder aber in der erweiterten Suche nach (behandelten) Ländern, Autoren, Veröffentlichungsdatum usw. [Redaktion ilissAfrica]
www.infotheque.info
Questia bezeichnet sich selbst als die "weltweit größte online-Bibliothek für e-books". Man kann gezielt nach Titeln, Autoren, Schlagwörtern usw. suchen, oder nach Themen, Autoren oder Titeln browsen. Bei den Suchergebnissen wird einem zunächst das komplette Angebot unter "Questia Library" angeboten. ... [Redaktion ilissAfrica]
www.questia.com/search
Informationen, Berichte, Studien zum Aufbau einer nigerianischen Virtuellen Bibliothek. Außerdem weitere Berichte und Studien zur Internetnutzung in Nigeria, zu neuen Technologien / Informations- und Komunikationstechnologie in Nigeria allgemein. Die Informationen stammen aus den Jahren 2002-03. Die ... [Redaktion ilissAfrica]
portal.unesco.org/.../ev.php-URL_ID=2646&URL_DO=DO_TOPIC&URL_SECTION=201.html
Seite: 1 2 3 ... 16

Verfeinern Sie Ihre Suche

» Länder
» Schlagwörter
» Quellenarten
Es fehlt eine Webseite? Webseite vorschlagen.
Universitätsbibliothek Frankfurt/Main | Impressum