Internetquellen: Suche

Treffer 1-10 von 16 (0,01 Sekunden)
Sortieren nach:
Sehr umfangreiche und detaillierte Seite zum Sesotho bzw. Südsotho: ein umfangreiches Wörterbuch in verschiedenenen Versionen, Grammatik, Übungsblätter inkl. Kreuzworträtseln usw., eine Bibliographie von Sekundär- und Primärliteratur auf Südsotho, Literatur zu Forschung zu Sesotho (tlw. mit Volltexten), ... [Redaktion ilissAfrica]
www.sesotho.web.za
Hintergrundinformationen zur Arbeit der Bibel-Gesellschaft in Südafrika, zu Übersetzungsgeschichte der Bibel in vreschiedene südafrikanische Sprachen usw. Außerdem kann man die Bibel online in Zulu, zwei verschiedenen Xhosa-Versionen und Nord-Sotho (Pedi / Sepedi) lesen (man kann sehr bequem zwischen einzelnen Kapiteln usw. blättern).
www.bibles.co.za
Forschungsprojekt zu Prosodie (Wortakzent, Silbenbetonung oder Satzmelodie) in den nilotischen Sprachen Dinka und Shilluk (Sudan). Es gibt einen Volltext und eine Powerpoint-Präsentation zum Herunterladen, außerdem eine Audiodatei mit einer Erzählung und Hörbeispiele aus den Sprachen in der Nilotic Prosody Data Collection. [Redaktion ilissAfrica]
www.ling.ed.ac.uk/~bert/nilotic_home.html
Im Aufbau befindliches Projekt zur Untersuchung der Sprachen Tansanias, mit Ausnahme des Swahili. Eine Sprachlandkarte soll aufgebaut werden. Außerdem ist die Entstehung verschiedener Veröffentlichungen zu deskriptiven Studien geplant. Dieses Material soll den Grundstock eines Archivs zu tansanischen ... [Redaktion ilissAfrica]
www.sprak.gu.se/amnen/afrikanska/forskning/the-language-of-tanzania/
Offizielle Seite zweier malischer Ministerien, die mit Bildung betraut sind. Die Seite ist noch relativ neu und daher funktionieren noch nicht alle Links. Es gibt aktuelle Nachrichten, offizielle Dokumente zum Herunterladen (u.a. eine Studie von 2010 zum "Le système éducatif malien" und die "Annuaire ... [Redaktion ilissAfrica]
www.education.gov.ml
Das Projekt ENiQMa ist ein interdisziplinäres Projekt zur Erforschung von islamischen Manuskripten mit Annotationen in einer Kanuri- / Kanembu-Ajami Form aus der Zeit des Kanem-Bornu-Reiches im 9 Jhd. n. Chr. Bis jetzt kann man die Scans von 4 solchen Manuskripten einsehen, Hintergrundinfos und einen ... [Redaktion ilissAfrica]
kanurimanuscripts.soas.ac.uk
Timtimol ist ein Verein zur Förderung der Sprache und Kultur der Fulbe / Fula / Fulani. Auf der Seite findet man vielfältige Infos zu Publikationen und Tagungen, inklusive Videomitschnitten. Außerdem gibt es einige Texte auf Fulfulde (Oralliteratur/ Märchen). [Redaktion ilissAfrica]
www.timtimol.org
Das Zentrum wurde 1969 zunächst als CELMA (Centre d’Etudes Littéraires Maghrébines, Africaines et Antillaises) gegründet. 1993 wurde es dann umbenannt und erhielt auch eine leicht veränderte Ausrichtung. Man findet auf der Webseite Infos zur Forschung, zu Mitarbeitern, Publikationen, Abschlussarbeiten ... [Redaktion ilissAfrica]
www.msha.fr/celfa/
CORPAFROAS wird der erste Korpus an afroasiatischen Sprachen sein, der Sound-indexierte Daten und umfangreiche Annotationen enthält. Das vorrangige Ziel ist nicht die Quantität der Daten, sondern die Bereitstellung eines ganzen Sets an Methoden und elektronischen Werkzeugen, die entwickelt und der ... [übersetzt]
corpafroas.tge-adonis.fr
Die Seite bietet vielfältige Informationen über die Forschung des Instituts, u.a. auch mit einigen Volltexten aus Workshops, Konferenzen, Publikationen, Forschungsprojekte u.ä. Hervorzuheben ist das Naija Projekt über Nigerian Pidgin (u.a. mit "A proposition for the official Naija Orthography") und die ... [Redaktion ilissAfrica]
www.ifra-nigeria.org
Seite: 1 2

Verfeinern Sie Ihre Suche

» Länder
» Schlagwörter
» Quellenarten
Es fehlt eine Webseite? Webseite vorschlagen.
Universitätsbibliothek Frankfurt/Main | Impressum