Internetquellen: Suche

Sie betrachten ähnliche Ressourcen für:
CORPAFROAS - A Corpus for Afroasiatic Languages show
Treffer 1-10 von 427 (0,01 Sekunden)
Sortieren nach:
Seite mit linguistischen Infos zu Bemba (Sambia) inklusive Audiodateien, Beispielsätzen und einer Bibliographie. [Redaktion ilissAfrica]
anthropology.emory.edu/FACULTY/Spitulnik/ANTDS/Bemba/
Homepage von Prof. Dr. Ernst Kausen, Mathematiker und Sprachforscher, FH Gießen. Umfangreiche, übersichtliche Klassifikation auch der vier großen afrikanischen Sprachfamilien: Afroasiatisch, Nilo-Saharanisch, Niger-Kongo, Khoisan-Sprachen. [Redaktion ilissAfrica]
homepages.fh-giessen.de/kausen/klassifikation.html
Die Seite bietet, nach Sprachen geordnet, Links zu Volltexten an, die Interlinear-Übersetzungen (Interlinear Glossed Text - IGT) enthalten. Es werden auch viele afrikanische Sprachen angeboten. [Redaktion ilissAfrica]
uakari.ling.washington.edu/odin/
Webseite, die sich mit computergestützer Sprachanalyse für afrikanische Sprachen beschäftigt. Die Mitglieder der Seite sammeln bibliographische Ressourcen, Internetquellen und Instrumente (Software, Datenbanken etc) zum Thema und stellen sie auf der Webseite zur Verfügung. [Redaktion ilissAfrica]
aflat.org
Homepage des Linguisten McGill und seiner Kollegen zur Sprache Cicipu (Nigeria). Die Seite bietet sehr umfangreiches Material, sowohl in Textform (Transkriptionen, Oralliteratur, ...) als auch in Videos und Audios. Außerdem gibt es ein Wörterbuch Cicipu-Hausa-Englisch, und neben den linguistischen ... [Redaktion ilissAfrica]
www.cicipu.org
Die Zahlen von eins bis zehn (1-10) in mehr als 5000 Sprachen weltweit, darunter auch sehr vielen afrikanischen Sprachen (sortiert nach Sprachfamilien). Unter "sources" auf derselben Seite gibt der Autor auch seine sehr umfangreichen Quellenangaben an. [Redaktion ilissAfrica]
www.zompist.com/numbers.shtml
Die Dissertation und verschiedene Papers von D.A. Albro PhD zu den drei afrikanischen Sprachen (Nawdem/Nawdm in Togo, eine Gur-Sprache; Malagassy in Madagaskar und Mituku in Kongo-Kinshasa, eine Bantusprache). Zu Nawdm gibt es ein kleines Wöterbuch. Linguistische Schwerpunkte sind: Optimalitätstheorie, ... [Redaktion ilissAfrica]
www.linguistics.ucla.edu/people/grads/albro/papers.html
Dokumentation bedrohter Sprachen (DOBES), ehemals ein Programm der VolkswagenStiftung, angesiedelt am MPI Nijmegen, mit Sprachcorpora, Grammatiken, Videos usw. [Redaktion ilissAfrica]
dobes.mpi.nl/
Publikationsliste des Linguisten Prof. Akinlabi mit vielen Volltexten zu den folgenden Sprachen: Lokaa, Yoruba, Ibibio, Agbirigba (Kunstsprache / Geheimsprache, basierend auf einem Ogbakiri-Dialekt), Nkoroo (Nigeria), Kinande (Demokratische Republik Kongo / DRC / Kongo-Kinshasa), und Ngwo (Kamerun). Sein ... [Redaktion ilissAfrica]
www.rci.rutgers.edu/~akinlabi/
Forschungsprojekt zum Vergleich von Sprachen (bisher: Russisch, Bemba, Samoisch) unter verschiedenen linguistischen Aspekten: Phonetik, Phonologie, Morphologie, Morphosyntax. Die Audiobeispiele funktionieren leider nicht, jedoch gibt es Texte und Beispielsätze inklusive Übersetzungen in den jeweiligen Sprachen. [Redaktion ilissAfrica]
linguistics.emory.edu/home/polyglot/index.html
Seite: 1 2 3 ... 43

Verfeinern Sie Ihre Suche

» Länder
» Schlagwörter
» Quellenarten
Es fehlt eine Webseite? Webseite vorschlagen.
Universitätsbibliothek Frankfurt/Main | Impressum