Internetquellen: Suche

Treffer 1-10 von 244 (0,14 Sekunden)
Sortieren nach:
70.000 Volltext- und 80.000 Bilddokumente, überwiegend aus den Beständen der Biliothèque Nationale de France, die die französische Kulturgeschichte vom Mittelalter bis zum 19. Jahrhundert dokumentieren, darunter Belletristik, wissenschaftliche Literatur, Wörterbücher, Zeitschriften, Handschriften [Redaktion DBIS]
gallica.bnf.fr
Africa Confidential ist eine der ältesten Publikationen, die auf politische, ökonimische und sicherheitspolitische Themen in Afrika spezialisiert ist. Die Zeitung wurde 1960 als Newsletter gegründet. Die Webseite bietet freien Zugang zu manchen Artikeln, der Zugang zur Gesamtheit der Zeitung ist kostenpflichtig. [Redaktion ilissAfrica]
www.africa-confidential.com
Interdisziplinäre Mailingliste mit Rezensionen, Konferenzankündigungen, Inhaltsverzeichnissen von Zeitschriften, speziellen Diskussionseiten zu Bereichen der African Studies, viele weitere Ressourcen. [Readktion ilissAfrica]
www.h-net.msu.edu/~africa/
Das Netzwerk will vor allem »graue« Literatur verbreiten und online zugänglich machen. Länderschwerpunkt: Burundi, Ruanda, Kenia, Uganda, Tansania und Demokratische Republik Kongo (DRC). Verwendete Sprachen: Französisch, Englisch, Kinyaruanda, Kirundi (für die beiden letzteren gibt es Abstracts auf ... [Redaktion ilissAfrica]
www.grandslacs.net
Erarbeitet für Lehrer und Schüler von dem UCLA Globalization Research Center-Africa (GRCA), um das kritische Denken über die Globalisierung und die Folgen für Afrika zu lehren. Die Website ist nach der Registrierung frei zugänglich. [Redaktion ilissAfrica]
www.international.ucla.edu/africa/grca/global-link/index.asp
Die Seite bietet die Suche über den Gesamtkatalog des Leibniz-Instituts für Globale und Regionale Studien an, aber auch Sucheinstiege zu den regionalen Fachbibliotheken inklusive Afrika. Neben dem spezifischen Afrika-Katalog werden Neuerwerbungslisten und Online-Bibliographien zu bestimmten Themen angeboten. [Redaktion ilissAfrica]
https://opac.giga-hamburg.de/
Das LAM geht im Jahr 2011 aus einer Fusion zwischen dem Centre d'Etude d'Afrique Noire (CEAN, Bordeaux) und dem Centre d'études et de recherches sur les pays d'Afrique orientale (CREPAO, Université de Pau et des Pays de l'Adour, UPPA) hervor. Wie der neue Name es sagt, wird die Beschränkung auf ... [Redaktion ilissAfrica]
www.lam.sciencespobordeaux.fr
Die DAS e.V. bringt verschiedene Dossiers und das Magazin Afrikapost heraus. Die Dossiers beschäftigen sich z.B. mit den SADC-Staaten (Südafrikanische Entwicklungsgemeinschaft) oder der Beziehung zwischen China und Afrika. Unter DAS Aktuell gibt es Magazine zu verschiedene aktuellen afrikarelevanten ... [verändert und ergänzt]
www.deutsche-afrika-stiftung.de
Bundespräsident Horst Köhler: "Gemeinsam mit der ZEIT-Stiftung habe ich unter Beteiligung der Bundesregierung die Initiative PARTNERSCHAFT MIT AFRIKA ins Leben gerufen, um mit reformorientierten afrikanischen Staats- und Regierungschefs sowie unabhängigen Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesel... [ergänzt und verändert]
web.archive.org/web/20090303180005/http://www.partnerschaft-mit-afrika.de
Seite über Thomas Sankara. Thomas Sankara (geb. 21. Dezember 1949 in Yako, Obervolta; gest. 15. Oktober 1987 in Ouagadougou) war ein charismatischer, linksgerichteter Offizier in Burkina Faso. Vom 4. August 1983 bis zu seiner Ermordung im Oktober 1987 war Sankara der fünfte Präsident von Burkina Faso. ... [ergänzt]
www.thomassankara.net
Seite: 1 2 3 ... 25

Verfeinern Sie Ihre Suche

» Länder
» Schlagwörter
» Quellenarten
Es fehlt eine Webseite? Webseite vorschlagen.
Universitätsbibliothek Frankfurt/Main | Impressum