Internetquellen: Suche

Treffer 1-10 von 20 (0,11 Sekunden)
Sortieren nach:
Das Centre for Popular Memory ist Teil des Department of Historical Studies an der University of Cape Town (UCT), Südafrika. Das Zentrum sammelt in Interviews Zeugnisse von Menschen als Teil der Geschichtschreibung (individuelles und kollektives Gedächtnis, Erinnerungskultur). Wenn man sich kostenlos ... [Redaktion ilissAfrica]
www.popularmemory.org
Informative Seite über die Geschichte Westafrikas (frankophones) aus der Perspektive westafrikanischer Historiker. Es gibt Primärtexte, eine Datenbank mit Abschlussarbeiten ab 1970 von westafrikanischen Studenten im Bereich Geschichte, eine Datenbank mit Namen, Adressen und Forschungsgebieten westafrikan... [Redaktion ilissAfrica]
www.histoire-afrique.org
Sehr umfangreiche Quellen zur Geschichte Südafrikas. Viele Unterseiten bilden umfangreiche komplette eigene Themenbereiche. Enthält außer geschichtlichen Themen aber auch Datenbanken über Persönlichkeiten aus Politik, Kunst und Kultur usw., Informationen über Gesellschaft und Kultur, über Politik, über ... [Redaktion ilissAfrica]
www.sahistory.org.za
SEPHIS wird vom niederländischen Ministerium für Entwicklungszusammenarbeit finanziert. Die Forschung untersucht und vergleicht Langzeit-Prozesse von Veränderungen und Entwicklungen. Man findet auf der Seite viele Volltexte in verschiedenen Sprachen zu dem Thema (sowohl unter "Publications" als auch ... [Redaktion ilissAfrica]
www.sephis.org
MEBAO ist ein inter-universitäres Projekt mit Schwerpunkt auf materielles und immaterielles Kulturerbe in West-Afrika (Schwerpunkt Benin, mit Vergleichen zu Kamerun, Togo, Senegal, Mauretanien, Gambia, Ghana). Man findet Publikationslisten der Teilnehmer und Links zu Institutionen in Italien, die sich ... [Redaktion ilissAfrica]
web.archive.org/web/20070714181102/www.mebao.org/
Das Project Gutenberg (PG) ist eine im Internet beheimatete Bibliothek freier elektronischer Versionen physisch existierender Bücher (E-Texte oder e-books). Ein weiterer Schwerpunkt der Online-Bibliothek sind Hörbücher (von menschen vorgelesen oder von Computerstimme). [Redaktion ViFa Ost und ilissAfrica]
www.gutenberg.org/wiki/Main_Page
Projekt der British Library zur Dokumentation bedrohter Archive weltweit. Man bekommt hier Informationen über die Archive in Africa, die bisher eine Finanzierung bekommen haben, um ihre Bestände zu sichern, meist durch Digitalisierung und Sicherheitskopien in anderen Archiven. Ob das Projekt erfolgreich ... [Redaktion ilissAfrica]
eap.bl.uk
Die Autorin trägt auf dieser Seite etwas mehr als 4.500 Scans aus hauptsächlich zwei Afro-Amerikanischen Zeitschriften aus den 50er Jahren (1951-56) zusammen ("Jet" und "Hue"). Man findet z.B. alte Artikel zu Kwame Nkrumah oder William Tubman. [Redaktion ilissAfrica]
www.flickr.com/photos/vieilles_annonces/collections/72157602208090748/
Die Seite präsentiert eine große Sammlung an diversen Infos, Artikeln, Kurznachrichten und ähnlichem zu afrikanischer Geschichte und Wissenssystemen. [Redaktion ilissAfrica]
www.africahistory.net
Die Bibliothek des 1959 gegründeten Centro de Estudos Africo-Orientais der Universidade Federal da Bahia in Brasilien besitzt unter anderem eine Online-Datenbank mit circa 20.000 Zeitungsausschnitten brasilianischer und internationaler Zeitungen von den 1960er Jahren bis heute. Diese Zeitungsausschnitte ... [Redaktion ilissAfrica]
www.ceao.ufba.br/biblioteca/
Seite: 1 2

Verfeinern Sie Ihre Suche

» Länder
» Schlagwörter
» Quellenarten
Es fehlt eine Webseite? Webseite vorschlagen.
Universitätsbibliothek Frankfurt/Main | Impressum